In einer Kabinettsitzung hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen am Sonntag, 15. März 2020, weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Pandemie beschlossen. Zusammenkünfte in Sportvereinen sind nicht mehr gestattet. Daher wird der Trainingsbetrieb (Sporthalle und Sportplatz) mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres eingestellt. Der Spielbetrieb im Fussball und Tischtennis wurde bereits ausgesetzt.